Inspiration für den Alltag! Was macht diese Zeit mit uns. Stärke!


Inspiration für den Alltag,  was macht diese Zeit mit uns? Sie fordert uns heraus, ehrlich mit uns zu sein und Verständnis zu haben mit uns selbst und anderen. Sie hilft uns auch unsere Ängste zu betrachten, die schon vorher da waren. Jeder auf seine Art. Der eine hat Angst, dass sich seine Lieben anstecken oder vielleicht selbst krank zu werden, der andere hat Angst um seine Existenz. Es ist egal was es am Schluss ist. Emotional sind wir angeschlagen.  Es ist emotionaler Stress und dieser schwächt unser Immunsystem. Also was tun? Bereits im Februar haben wir im Atelier intensiv mit unseren Ängsten gearbeitet, da unsere Ängste, wenn wir sie ignorieren oder nicht wahr haben wollen, uns Kraft kosten.  Angst ist ein Teil von uns und wenn wir sie akzeptieren und mit Ihr arbeiten, anstatt gegen sie, hilft sie uns. Also haben wir Vertrauen und Verständnis. Teilt Euch mit, öffnet Euch und Euer Herz. Das ist diese Zeit in der wir sind, vor der wir uns nicht entziehen können. Auch wenn wir zu Hause bleiben, uns zurückziehen und schützen wollen, trotzdem ist die Angst da. Wollen wir nur warten bis der Virus an uns vorübergeht und dann machen wir weiter wie vorher?  Nützen wir die Zeit um uns im Inneren klar zu werden, was in uns los ist. So oft bekomme ich zu hören ich habe keine Zeit, um in und an mir zu arbeiten und oft wird es aufgeschoben, bis es gar nicht mehr anderes geht. Sehen wir es als eine Chance uns zu transformieren! Nutzen wir die Zeit, um in uns zu forschen und herauszufinden, was die Angst und dieser Virus uns aufzeigt. Somit können wir auch Menschen Zuversicht, Unterstützung und Vertrauen geben, die in Not sind. Vergesst nicht, mit allem was wir an uns erkennen und transformieren, helfen wir gleichzeitig auch Menschen in unserem Umfeld. Das muss noch nicht einmal kommuniziert werden. Also lassen wir die Fassade von Stolz, Überheblichkeit, Ignoranz fallen und lassen wir Verletzlichkeit, Offenheit, Liebe und Mitgefühl zu. Somit helfen wir uns und auch allen anderen.   Es ist in Ordnung, was auch immer wir fühlen, ob es nun Wut, Mut oder Angst ist. Es ist in Ordnung, dass du fühlst was du fühlst. Genau dafür werden wir geliebt.  Wenn wir durch diese Zeit durch sind, werden wir aufblühen, wie ein Baum im Frühling. So ist die Natur, dagegen können wir gar nichts tun. Das ist unsere Stärke und das sollten wir nicht vergessen. Es wird ein Aufblühen geben und je bewusster wir es angehen, um so mehr können wir es genießen. Der Frühling steht bereits vor der Tür.  Von Herzen Deine Brigitte

Stärke Mut Kraft Verständnis und Mitgefühl

0 Ansichten

Brigitte Brunner - Kunstmalerin  - Aura Soma® Beratung​

Schlierseestraße 4 - 83101 Lauterbach  - Telefon: +49 (0) 8032.189.189 - E-Mail: info@biljana-art.de

Impressum     ©Biljana Art 2019     Datenschutzerklärung

Brigitte Brunner