Der Januar 2022 - Willkommen!




SANFT-MUT

Von ganzem Herzen freue ich mich auf Dich!


Willkommen im neuen Jahr 2022.

Wir kommen jeden Tag ein Stück voran, bis wir an einem Punkt erkennen, dass das eine von dem anderen nicht getrennt ist. Wir erkennen das Vorhandensein von Glück und das Vorhandensein von Leiden. Das eine und das andere. Meist schlagen wir die Richtung ein, die mehr Glück verheißt, weil es das ist, was wir alle wollen. Ein glückliches und sorgenfreies Leben. Doch ist das eine nicht von dem anderen getrennt, ist dir das schon mal in den Sinn gekommen?


Es ist wie beim Malen, wir können lange vor unserer weißen Leinwand sitzen und von unserer Vorstellung träumen, wie das perfekte Bild aussieht. Wir können es sogar erklären und uns vorstellen, doch wird es erst dann real und sichtbar, wenn wir anfangen die Farbe auf die Leinwand aufzutragen. Während dem Malprozess kann dann alles sein. Momente voller Freude und Glück oder Momente des Leidens, weil es vielleicht nicht so funktioniert, wie du es dir vorgestellt hast, weil es nicht das geworden ist, was du wolltest.


Im Leben ist es sehr ähnlich, nur riskieren wir hier noch viel weniger. Wir wählen so oft den Weg der Sicherheit, wir wählen so oft den bequemen Weg. Doch in diesem Jahr werden wir eine Entscheidung treffen müssen. Sicherheit oder Menschlichkeit. Und wie immer hat jeder die freie Wahl, für was er sich entscheidet. Für was entscheidest du dich?


Der Verstand versucht alles zu kontrollieren. Unsere alltäglichen Gewohnheiten erfahren in diesem Zustand keine Transformation. Es ist, wie wenn wir die Erfahrungen einfach nicht zulassen wollen, aus Angst es könnte sich dann alles verändern, zusammenbrechen, sich für einen Moment lang nicht gut anfühlen. Das ist dann die Konsequenz der falschen Wahrnehmung.


Lässt du es zu dich vom Leben berühren zu lassen? Lässt du es zu Mensch zu sein?


Wenn ja freu ich mich sehr und wenn du dabei Unterstützung brauchst, Sicherheit gegen Menschlichkeit umzuwandeln bin ich für dich da. Wann du willst und wie du es willst.


Auf kreative Weise werden wir uns in dieses Jahr 2022 stürzen und jeden Moment nicht als selbstverständlich wahrnehmen, sondern als etwas Besonderes. Somit gehen wir auch anderes mit uns um. Es ist Zeit aufzuhören und darauf zu warten oder zu hoffen, dass etwas dort draußen passiert oder sich verändert.


Du hast es in deiner Hand, du kannst etwas bewirken, durch Sanft-Mut.


Ich habe mich schon im letzten Jahr für die Menschlichkeit entschieden. Daher wird es im Atelier eine kleine Veränderung geben.


Ich freue mich auf Dich, wenn du bei dem einen oder anderen Termin wieder dabei bist. Wir werden uns an den Samstagen erleben, erfühlen und sehen, so wie wir wirklich sind. Im Anschluss habt ihr immer die Möglichkeit das Atelier zum kreativen Ausdruck zu nutzten. Montags werden wir weiterhin durch die Meditation im Farb-Raum (online) in uns eintauchen und auf simple aber effektive Weise arbeiten. Was das Jahr noch bringen wird kann ich dir noch nicht sagen, aber es wird gewiss nicht langweilig.


Doch im Januar mache ich alles ein wenig anders. Also nicht wundern, wenn ihr unten nur einen Termin findet und zwar der zur Meditation im Farb-Raum am 07. Januar 2022 um 19.00 Uhr oder die Möglichkeit zu einer Einzelsitzung zu kommen.


Von ganzem Herzen

Brigitte


Meditation im Farb-Raum

via Zoom

Ich öffne einen Raum für Ruhe und in sich ankommen. Zeit für sich zu finden, um den Alltag besser zu bewältigen und das Leben zu generieren, das du in deinem Herzen trägst.

Wann: 07. Januar 2022 Zeit: 19.00 bis ca. 20.00 Uhr

Mehr dazu →


Einzelsitzung

Natürlich bin ich auch weiterhin für Euch da. Eine private Sitzung in der du die Möglichkeit hast, dein eigenes Potential zu entdecken und dadurch auch besser entfalten kannst. Farbe ist alltäglich, schön und so präzise. Wir erkennen die Situationen, können anders handeln und aussteigen aus der Spirale von Leiden und Schmerz.

Mehr dazu →

33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen