Sa., 28. Aug. | Atelier & Galerie Biljana-Art

Kommunikation aus dem Herzen – „Hingabe“…. sich lösen von…

Einzigartiges Gefühlserlebnis! Hast du dich jemals gefragt, warum du hier bist?
Anmeldung abgeschlossen
 Kommunikation aus dem Herzen – „Hingabe“…. sich lösen von…

Zeit & Ort

28. Aug., 09:30 – 15:30
Atelier & Galerie Biljana-Art, Lauterbach, 83101 Rohrdorf, Deutschland

Über die Veranstaltung

Kommunikation aus dem Herzen – „Hingabe“…. sich lösen von…

Frei und unabhängig durch dieses Leben zu gehen ist doch unser größter Wunsch. Wann sind wir wirklich frei in diesem Leben?

Wann sind wir einfach nur wir selbst und können tun was wir wollen?

Unserer Bestimmung zu folgen ist unsere Aufgabe, dann sind wir frei. Solange wir uns weigern und im Widerstand sind, verleugnen wir uns selbst und fühlen uns unfrei. Wann sagst du endlich ja zu dir? Wie oft haben wir keine Zeit für uns, reden uns raus keine Zeit zu haben der Bestimmung zu folgen? Wir verlieren uns immer mehr in diesem Gestrüpp des Lebens. Dann ist es doch ganz natürlich nach Sicherheit und Halt zu suchen.

Wir suchen nach einer Art Auffangbecken. Wir halten uns fest an etwas, weil wir Angst haben, dass wir in dieser Welt verloren gehen. Also brauchen wir einen Ort, ein Becken, das zusammenhält und uns auffängt.

Dieses Becken ist unsere Familie und dafür bezahlen wir.

Wir bezahlen mit: Vielleicht traust du dich nicht deine Wahrheit zu sprechen; vielleicht traust du dich nicht der zu sein, der du bist; vielleicht traust du dich nicht deinem Herzen zu folgen.

Die Währung ist sich anzupassen und mit der Zeit verlieren wir uns in Beschuldigungen, weil es uns schmerzt nicht unserer Bestimmung zu folgen. Das wäre die Freiheit, dafür müssen wir aber unser elterliches Zuhause verlassen. Verantwortung übernehmen bedeutet aufzuhören andere zu beschuldigen. Du denkst dir vielleicht, das habe ich doch schon längst gemacht, vielleicht leben deine Eltern schon gar nicht mehr und trotzdem kannst du emotional mit deinem elterlichen Zuhause verwoben sein.

Wie oft beschuldigen wir unsere Familie, weil wir dieses oder jenes nicht bekommen haben, deswegen kann ich heute nicht der sein, der ich bin. Wir werfen es unseren Eltern vor und bleiben in dieser Beschuldigungsschleife hängen.

Vielleicht beschuldigen wir sie, dass wir nicht genügend geliebt wurden und dass wir nicht bekommen haben, was wir gebraucht hätten. Wir merken gar nicht, dass wir daran festhalten und ganz bewusst und gerne festhalten, um uns selbst zu blockieren.

Mit dem Enneagramm und der Farbesprache können wir die Lösung finden, präzise und leicht, um sich von dem elterlichen zu Hause zu lösen.

Wie bei allen meinen Kursen gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl. Ich  würde mich freuen, wenn du Lust bekommen hast Teil einer ganz besonderen  Gruppe zu sein.

Ich freu mich auf Dich.

Deine Brigitte

Uhrzeit: 09.30 bis ca. 15.30 Uhr

Wo: Atlier Biljana-Art

Preis: 120,- Euro

Diese Veranstaltung teilen